CNC

BBerufliches Bildungszentrum WaldviertelJJosef Hesoun Ausbildungszentrum
Individuell je nach Ausbildungsziel und Vorkenntnissen

Ob Drehen oder Fräsen – in der Metallverarbeitung sind CNC-Werkzeugmaschinen mittlerweile weit verbreitet. In dieser Weiterbildung erwerben Sie fachspezifische Kenntnisse um CNC-Maschinen in den Sprachen SINUMERIK und HEIDENHAIN zu programmieren. Optional können Sie entsprechende Vorbereitungsmodule besuchen.

Eine "CNC"-Weiterbildung beinhaltet:

  • Theoretische Grundlagen der CNC-Programmierung
  • Aufbau und Bedienung von computergesteuerten Werkzeugmaschinen
  • Planung der Arbeitsschritte zur Bearbeitung der Werkstücke
  • Die für die Bearbeitung notwendigen Berechnungsgrundlagen erstellen, Programmierung nach DIN 66025
  • Rüsten von CNC-Maschinen
  • Abarbeiten der programmierten Werkstücke mit CNC-Schulungs- und Produktionsmaschinen im Bereich Drehen und Fräsen
  • Optimierung der Maschinendaten
  • Qualitätssicherung
  • Bewerbungstraining

Ausbildungsdauer

Der Einstieg ist 14-tägig (nach Vereinbarung) möglich. Die Ausbildung dauert max. 12 Wochen.

35 Unterrichtseinheiten pro Woche in Theorie und Praxis.

Zum Auffrischen zerspanungstechnischer Fertigkeiten ist vor Beginn der CNC-Ausbildung der Besuch von Dreh- und Fräsmodulen möglich. 

  • Personen mit abgeschlossener Lehrabschlussprüfung in zerspanungstechnischen Berufen
  • HTL mit zerspanungstechnischen Fertigkeiten

Vermittlung der für die Zerspanung notwendigen theoretischen und praktischen Kenntnissen und Fertigkeiten an CNC-Maschinen.
Abschlussprüfung und Bestätigung CNC-Technik mit dem BFI-Zertifikat.

Nach Absprache mit Ihrer_Ihrem AMS-Berater_in.

Sie möchten sich anmelden?

Bitte sprechen Sie mit Ihrer_Ihrem AMS-Berater_in über die Teilnahme an der Ausbildung. Hier erhalten Sie auch Auskünfte über Individualbeihilfen und Reisekostenzuschüsse.
Informationstage auf Anfrage bei Ihrer_Ihrem AMS-Berater_in

Facts Übersicht

  • Ideal für

    Interessent_innen an einer "CNC"-Weiterbildung
  • Ausbildungsdauer

    Individuell je nach Ausbildungsziel und Vorkenntnissen
  • Abschluss

    nach positivem Abschluss wird eine Kursbestätigung ausgestellt
  • Adresse

    Sigmundsherberg
    Maigener Straße 10, 3751, Sigmundsherberg
    Telefon: +43 2983 2615
    Email: bbz(at)bfinoe.at

    Wr. Neustadt
    Molkereistraße 13, 2700, Wiener Neustadt
    Telefon: +43 2622 24395
    Email: abz(at)bfinoe.at

  • Downloads

    Zurück zur Übersicht