Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum
Ihr Zentrum für eine praxisorientierte, wirtschafts- gerechte Ausbildung.

Im Josef-Hesoun-Ausbildungszentrum des BFI NÖ werden seit 30 Jahren Facharbeiter_innen-Intensivausbildungen mit Lehrabschlussprüfungen und Weiterbildungen im Auftrag des AMS NÖ mit Erfolg durchgeführt. Durch laufende Investitionen wird modernste Aus- und Weiterbildung auf dem neuesten Stand der Technik garantiert. Insgesamt stehen 355 Ausbildungsplätze in modernen Werkstätten und Laboren in den Bereichen Metall-, Elektro-, Holz- und Kunststofftechnik sowie für kaufmännische Ausbildungen, EDV- und Deutschausbildungen zur Verfügung. Auch für sämtliche Weiterbildungen wie CNC, CAD uvm. finden Sie bei uns einen Ausbildungsplatz.

Wir garantieren an unserem Standort eine praxisorientierte und wirtschaftsgerechte Ausbildung. Für jede_n Teilnehmer_in wird die Ausbildung maßgeschneidert, d.h. aus dem Modulmenü wird ein persönlicher Lehrplan zusammengestellt. Damit kann in optimaler Weise auf Vorkenntnisse und individuelle Bedürfnisse eingegangen werden.

Die Theorie kann in den Werkstätten und Laboren unmittelbar in die Praxis umgesetzt werden. Durch unsere Mitgliedschaft bei europäischen Fachverbänden, der ständige Kontakt zur Wirtschaft sowie die laufende Weiterbildung der AusbilderInnen gewährleisten wir, dass den Kursteilnehmer_innen stets das neueste Know How geboten wird.


Unser Team

Janine UNGER

Leitung
Josef Hesoun Ausbildungszentrum

 

Stefan FLECK

Bereichsleitung Holztechnik

 

Manfred MITSCH

Bereichsleitung Metalltechnik

 

Ing. Franz SCHEDL

Bereichsleitung CNC/CAM

 

Werner BUCHEGGER

Bereichsleitung Schweißtechnik

 

Ing. Hannes GERSTHOFER

Bereichsleitung CAD

 

Ing. Werner RETTHEGY

Bereichsleitung Kunststofftechnik

 

Ing. Werner SCHÜLLER

Bereichsleitung Elektrotechnik

 


Technische Bildungsakademie Ternitz

In der Technischen Bildungsakademie Ternitz erhalten Lehrlinge, die trotz intensiver Suche am Arbeitsmarkt keine Lehrstelle finden, eine umfangreiche Berufsausbildung nach dem Berufsausbildungsgesetz.
Ziel dieses Ausbildungsprojektes ist die theoretische und praktische Ausbildung der Teilnehmer_innen nach dem Berufsausbildungsgesetz im entsprechenden Lehrberuf. Innerhalb des trialen Ausbildungssystems wird die Lehrzeit in der Lehrwerkstätte, der Berufsschule und in einem Praktikumsbetrieb absolviert.
Schwerpunkt der Lehrlingsausbildung liegt im Beruf Metalltechniker_in mit den Hauptmodulen Maschinenbautechniker_in, Metallbau-Blechtechniker_in oder Zerspanungstechniker_in mit einer Lehrzeit von 3,5 Jahren.

Kontakt
Technische Bildungsakademie Ternitz
Hans-Czettel-Platz 2
2630 Ternitz

02630 / 350 78

Folder Technische Bildungsakademie Ternitz